Schlagwort-Archive: Oktoberfest

Feiern – aber in vollen Maßen

Was sich am 15. Oktober in Brills Hütte abspielte, wird wohl als geilstes Okoberfest aller Zeiten in die Geschichte der Ällesten eingehen. Das Wies’n-Zelt vor Brills Hütte war bis auf den letzten Stehplatz besetzt, als es bereits am Nachmittag hieß „O’zapft is!“.
Absolutes Highlight am Abend waren die „Wies’n-Kracher“ – eine spezielle Oktoberfest-Mischung des Musikvereins Grevenbrück. Die junge Stimmungskapelle mischte mit Polkas und Märschen das Ballermann-verwöhnte Publikum so richtig auf und konnte sich vor Zugaben kaum retten.
Leider kam es zum Ende wieder zu dem altbekannten jährlichen Zwischenfall – das Bier war alle!

Nachtrag zum Oktoberfest:

Eine  Biernase hat beim Aufräumen zwischen dem Leergut noch ein volles Krombacher-Fässchen aufgespürt! Das Bier war somit Samstagnacht keineswegs alle – es war nur unauffindbar.

Hier sind die Fotos vom Fest

Oktoberfest mit Meilertagen

Meiler beim Oktoberfest
Meiler beim Oktoberfest

Erstmalig wurde das Oktoberfest der Ällesten in Verbindung mit einem Kohlenmeiler gefeiert. Unser Köhler Hubertus Birkelbach staunte nicht schlecht als er am Donnerstag, dem 15.10.2015, vor einem großen Schneehaufen stand, den er anstecken sollte. Aber durch die tollen Vorbereitungen war es für ihn kein Problem, mit etwas Feuer und Glut das trockene Holz im inneren zu entzünden.

Freitag und Samstag fanden sich zahlreiche Gäste in Brills Hütte bei Kirchveischede ein, wo extra ein großes Festzelt aufgebaut worden war. Bei Super-Stimmung konnte das alljährliche Oktoberfest gefeiert werden. Für das leibliche wohl sorgte am Samstag das Smoker-Team aus Kirchveischede. Wie in jedem Jahr war am Samstagabend auch zeitig das Bier wieder alle.

Fotos von diesem Mega-Event findet ihr hier!