Schlagwort-Archive: Geburtstag

Happy Höness!

hoeness_schalke

Wer wankt nachts zwischen Brot und Kuchen?
Der Höness ist’s, der muss malochen.
Und ist die Schicht endlich vorbei,
Dann kommt die Friedhofsgärtnerei.

Sein Spitzname lässt sich verbinden
Mit Wurstfabrik und Steuersünden,
und mit den Deppen da aus Bayern.
Doch er wird immer Schalke treu sein!

Sorgt sich beim Stammtisch um’s kassieren,
Und kann ein Schnäpschen kaum verwehren.
Nüchtern ist er stets am wanken,
er geht gerade, wenn andere schwanken.

Happy Birthday, Christof!

23. Juli 2016

Super, famos, SPIRItuos

spiri

Im Fußball ist er nicht zu toppen
sei’s auf dem Platz oder beim Tippen.
Immer schon bei RWL ganz groß
und auch als Prinz SPIRItuos!
Mit Frau’n kennt er sich bestens aus,
drei Stück hat er davon zuhaus’,
Auf Karneval, sein Damen-Double –
der ganze Saal versinkt im Jubel.
Trinkt stets sein Bier vermischt mit Cola,
das sieht doof aus – doch ihm ist’s wohler.

Spiri – alles Gute zum Geburtstag!

20. Juli 2016

Prinz Spiri
Prinz Spiri

Wolfram, er lebe DREI mal hoch!

Dreigestirn 2003
Dreigestirn 2003

Alleine Prinz war nichts für ihn
da schaffte er ein DREIgestirn.
Daheim sieht’s auch nicht anders aus
DREI Frauen sind bei ihm zuhaus.
Gibt‘s Frikadellen mal zu essen
da werden immer DREI gegessen.

Ist Jüngster bei den Ällesten,
mit dem Rad einer der Schnellesten.
Mit ihm wird Tanzen dann zum Spaß,
steckt er dabei in einem Fass.
Zum Geburtstag prosten wir dir zu,
Wolfram – wir heben „alle Jläser huh!“

Alle Jläser huh!
Alle Jläser huh!

49 Jahre Torsten

Torsten 49
Torsten 49

Es fehlte wer bei guten Festen,
wär’ Torsten nicht unter den Gästen.
Mit ihm wird Feiern zum Genuss,
wenn Jutta auch mal fehlen muss.
Bei uns versucht er’s hin und wieder
mit einem Tipp zur Bundesliga.
Langsam sollt’ er sich eingesteh’n,
es wird für ihn nicht gut ausgeh’n.
Grevenbrück liegt da ganz vorn;
er ist – leider – aus Attendorn!

Wenn die Kloschüssel mal leckt
Oder die Heizung ist defekt,
dann hol den Mantel. Der ist prima!
Denn der sorgt für gutes Klima!

13.04.2016

Geburtstag eines Pappkameraden

Michaels Geburtstag
Michaels Geburtstag

Für die Stammtischbrüder und Freunde von Michael ist es mittlerweile zur Tradition geworden, dessen Geburtstag im Gasthof Hester in Elspe zu feiern. Diesmal war’s allerdings ein Runder und Michael verdrückte sich nach Gran Canaria, um im Kreise der Familie mit den Liebsten auf sein Wiegenfest anzustoßen. Kein Grund, eine Party ausfallen zu lassen, sagten sich die „Ällesten“ und besorgten kurzerhand ein Double, um auf das Wohl vom Stammtisch-Kollegen zu trinken. Und so wurde auch diesmal der Geburtstag wieder zur Party – mit einem frohgelaunten Pappkameraden Michael in der Runde.

Herzlichen Glückwunsch Georg!

Georg der Germane
Georg der Germane
Beim Kartenspiel da ist bekannt,
ein Ass ist super auf der Hand.
Und ist jemand dann mehrfach klasse
Dann sagt man zu ihm einfach „Asse“
Die Ällesten im Karneval
gäb’s ohne Georg nicht einmal.
Und was wäre ein Schützenfest,
wenn er sich da nicht blicken lässt.
Er steht sehr gerne hinterm Herd,
Backen ist sein Steckenpferd.
Man sieht es ihm ein bisschen an,
doch steht er auch im Sport den Mann.
Spielt Fußball, ist ein Tennis-Narr,
sein Hefezopf, der ist 1a.
Karneval hat man entdeckt
dass ein Germane in ihm steckt.
Die feiern nämlich ganz speziell
mit spitzem Horn und dickem Fell.
Und ist kein Horn und kein Fass hier,
dann trinken wir auch Flaschenbier.
krombacherkiste

Happy Birthday, Jochen

Jaegermeister Jochen

Wir sind zwar keine Waidgenossen,
von uns wurd’ mancher Bock geschossen.
Haben nie ein Halali geblasen,
doch jagten wir so manchen Hasen.
Waren oft als Jäger auf der Pirsch,
und suchten weder Fuchs noch Hirsch.
Die Flinte immer griffbereit,
kein Reh erlegt – zu keiner Zeit.
Wir haben manchen Schuss gewagt,
doch zählt für uns nur Schürzenjagd.
Wir hielten schon so manche Brunft,
und pfeifen auf die Jägerzunft.
Wir lassen stets das Wild in Ruh
denn wir sind die vom TCU.

Herzlichen Glückwunsch

Jochen
Jochen