Feiern – aber in vollen Maßen

Was sich am 15. Oktober in Brills Hütte abspielte, wird wohl als geilstes Okoberfest aller Zeiten in die Geschichte der Ällesten eingehen. Das Wies’n-Zelt vor Brills Hütte war bis auf den letzten Stehplatz besetzt, als es bereits am Nachmittag hieß „O’zapft is!“.
Absolutes Highlight am Abend waren die „Wies’n-Kracher“ – eine spezielle Oktoberfest-Mischung des Musikvereins Grevenbrück. Die junge Stimmungskapelle mischte mit Polkas und Märschen das Ballermann-verwöhnte Publikum so richtig auf und konnte sich vor Zugaben kaum retten.
Leider kam es zum Ende wieder zu dem altbekannten jährlichen Zwischenfall – das Bier war alle!

Nachtrag zum Oktoberfest:

Eine  Biernase hat beim Aufräumen zwischen dem Leergut noch ein volles Krombacher-Fässchen aufgespürt! Das Bier war somit Samstagnacht keineswegs alle – es war nur unauffindbar.

Hier sind die Fotos vom Fest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.