Archiv der Kategorie: Karneval

The Rivers of Grevenbridge

boneym

Weiteres Highlight der 70er Jahre beim Herrenfrühschoppen am Karnevalssamstag: Bunny Em. Hier ein Foto von 1978. Nach dem Tod von Sänger Bobby Farrell ist Daddy Cool in die Gruppe eingetreten. Das nachfolgende Foto wurde während der großen Revival-Tournee am 4. Februar 2016 aufgenommen.

Eine Kostprobe ihres Tanz-Könnens zeigen die vier übrigens schon am Samstagabend beim Karneval der Vereine in der Halle.

Bunny M heute: Ma Baker, El Lute, Sunny, und Daddy Cool
Bunny Em heute: Ma Baker, El Lute, Sunny, und Daddy Cool

Immer wieder sonntags…

Cindy und Bert
Cindy und Bert

lieferten Cindy & Bert in den Siebzigern einen Schlagerhit nach dem anderen. Nach einigen Gastauftritten in der Sesamstraße ist Bert vor einigen Jahren leider von uns gegangen.

THE Original SCHNEIDER’s haben nun das Erbe des Duos übernommen und alle Hits der beiden neu aufgelegt. The O. Schneider’s werden immer wieder sonntags beim Herrenfrühschoppen der Ällesten dabei sein.

THEOSCHNEIDERs

Heini Heydo, Heida!!!

So kennt man ihn: Heini Heydo, blond mit Brille
So kennt man ihn: Heini Heydo, blond mit Brille

Sein Name ist seit 50 Jahren fester Begriff in der Schlagerwelt: Heini Heydo. Beim Herrenfrühschoppen wird er eine Kostprobe seiner volkstümlichen Hits abliefern. Alle kennen noch seine Gassenhauer wie „Blau kommt die Zenzi an“ oder „Karamba, Karacho, ein Willi“. Er ist zwar in die Jahre gekommen und nicht mehr wirklich fit, doch wenn er die Neufassung des Pfennigfuchser-Liedes „Ein Heller und ein Batzen“ vorträgt, wird wohl der ganze Saal mitsingen: „Heini, Heydo, Heida!“

ABPA Hallo!

ABPA: Assi, Bölk, Pujo und Asse
ABPA: Assi, Bölk, Pujo und Asse

Diese vier Buchstaben standen in den 70er für den absoluten Popp-Sound: ABPA. Jeder weiß noch wer dahintersteckte: Assi, Bölk, Pujo und Asse. Nach über 30 Jahren haben die vier zum erstenmal wieder geprobt, um beim Herrenfrühschoppen der Ällesten aufzutreten. Wir können uns auf ihren größten Hits freuen, wie z.B. „The Willi takes it all“, „Dancing Quinke“ oder „Super Trudi“

Regenbogen überm Stadtwald

Unvergessen: Israel Kama...
Unvergessen: Israel Kama…

Wer kennt nicht das Schön-Wetter-Lied „Over the Rainbow“? Unvergesslich wird allen der schwergewichtige Sänger ISRAEL KAMADASIBU (oder ähnlich) bleiben. Nimmt man die Buchstaben seines Namens, ordnet sie anders und streicht ein paar heraus kommt man auf „ASSEBURG“. Und nun ratet mal, wer kürzlich mit einer selbstgebauten Mandoline oben am Stadtwald beim Üben beobachtet wurde?

Regenbogen überm Stadtwald weiterlesen

Didi Fassman beim Herrenfrühschoppen

Shooting-Star der 70er: Didi Fassman
Shooting-Star der 70er: Didi Fassman

Neben weniger bekannten Showgrößen wie Boney M. und Abba konnte die Ällesten nun einen wahren Star der 70er Jahre für ihre Herrensitzung am 7. Februar verpflichten: Didi Fassman. Von ihm stammten Nr. 1 Hits wie „Ich liebe die Leber“, „Bier gehört zu mir“ oder „Siebzig Jahr, Blondes Haar“. Didi Fassman startet in der Karnevalswoche seine Deutschlandtournee mit Auftritten im Sauerland. Ob er bereits am Karnevalssamstag beim Karneval der Vereine in Grevenbrück auftritt, wollte er noch nicht verraten.

Aellesten im Disco-Fieber

Disco-Dussels
Disco-Dussels

Wie jedes Jahr veranstalten die Ällesten wieder ihren Herren-Frühschoppen am Karnevalssonntag (07.02.2016) im Gasthof Neu-Häuser. Motto in diesem Jahr: die wilden 70er.
Verkleidung ist natürlich erwünscht. Jeder der Ällesten sollte sich Gedanken machen, wie er etwas zum Programm beitragen kann.
Beginn um 11.11 Uhr im großen Saal.
Die beiden größten Karnevalisten der Ällesten sind bereits seit einigen Tagen am üben (siehe Foto). Leider kann man sie wegen der Kostümierung nicht erkennen.